Sie haben zugestimmt Cookies zu speichern. Dies kann auch rückgängig gemacht werden.

×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Website verwendet Cookies um die Anmeldung, Navigation und andere Inhalte zu steuern. Wenn Sie unsere Website verwenden, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Zeige e-Privacy Datenschutz-Richtlinie an

Sie haben Cookies abgelehnt. Dies kann auch rückgängig gemacht werden.

An der Bergstation der Hochriesbahn gibt es ein Notlager für Drachen und Gleitschirme.
Es befindet sich nach dem Ausgang aus der Bergstation auf der rechten Seite, neben dem Schild, das den Startplatz beschreibt.
Hinter der mit Zahlenschloss verschlossenen Holztüre können die Fluggeräte gelagert werden, z.B. wenn man die letzte Talfahrt
mit der Bahn verpasst hat und die Start-/ Flugbedingungen unsicher sind. Die Zahlenkombination kann von einem der Vorstände
oder einem anderen Vereinsmitglied erfragt werden.

Es ist zu beachten, dass im Notlager abgestellte Fluggeräte zeitnah wieder von dort entfernt werden.
Es handelt sich nicht um einen langfristigen Lagerplatz!

Der Verein übernimmt keine Haftung für die in dem Lager abgestellten Gegenstände! Das Einlagern geschieht auf eigene Gefahr.

Eingang zum Drachennotlager